Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)

Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)

News Archiv

Armar-3 emptying the dishwasher
Jung bleiben im Alter mit Assistenzrobotern
15.10.2020

Das KIT forscht, gefördert durch die Carl-Zeiss Stiftung, an einer neuen Generation von personalisierten humanoiden Robotern. Diese Helfer sollen Alltagsaufgaben im Haushalt übernehmen, um die Selbstständigkeit älterer Menschen zu gewähleisten. Zusätzlich werden Exoskellete entwickelt, welche die persönliche Mobilität von Senioren unterstützen und ein zielgerichtetes Training ihrer mototischen und kognitiven Fähigkeiten ermöglichen werden.

Für weitere Informationen finden Sie in der öffentlichen Pressemitteilung des KIT und unter den weiteren geförderten Projekten der Carl-Zeiss Stiftung.

Dr. Klein at H2T
Besuch Dr. Klein
08.10.2020

Am 08. Oktober 2020 besuchte Herr Dr. Klein vom baden-württembergischen Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T). Gemeinsam mit Herrn Dr. Stefan Suwelack, Geschäftsführer der Renumics GmbH, wurde der Fortschritt des gemeinsamen Projekts MeshAI diskutiert, in dem die automatische Verarbeitung von CAD-Modellen mit Methoden des maschinellen Lernens untersucht wird. Im Anschluss erhielten die Besucher einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zu den Themen humanoide Assistenzrobotik im Haushalt, kollaborative humanoide Robotik für industrielle Anwendungen und intelligente Handprothesen und Exoskelette.

Science Camp Robotik Online
Science Camp Robotik Online
09.09.2020

Im Science Camp Robotik lernen interessierte Schülerinnen und Schüler, wie man einen Roboter selbst programmieren und steuern kann. Durch die derzeitigen Beschränkungen musste das diesjährige Science Camp online stattfinden. Mehr informationen dazu gibt es auf Twitter und vom ZML.

20200810KIT/Tanja Meißner
Ministerin Kristina Sinemus und Staatssekretärin Katrin Schütz am H2T
10.08.2020

Am 10. August 2020 besuchten die Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Frau Prof. Dr. Kristina Sinemus und Frau Katrin Schütz, die Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, das Institut für Anthropomatik und Robotik.

Graduiationkurier.at
Promotion Markus Grotz
25.06.2020

Dipl.-Inform. Markus Grotz hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

Graduationkurier.at
Promotion Samuel Rader
15.06.2020

M. Sc. Samuel Rader hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

Graduationkurier.at
Promotion You Zhou
12.05.2020

M. Sc. You Zhou hat seine Promotionsprüfung erfolgreich und mit Auszeichnung bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen im SS 2020
14.04.2020

Im SS 2020 werden alle Vorlesungen am H2T online und als Aufzeichnung angeboten. Weitere Informationen zum Ablauf sowie Links zu den Aufzeichnungen finden Sie hier.

Winfried Kretschmann | Neujahrsrede 2020
31.12.2019

In seiner Ansprache zum Jahreswechsel berichtet Ministerpräsident Winfried Kretschmann von drei Begegnungen, die ihn im zurückliegenden Jahr beeindruckt haben - eine davon am KIT, bei unseren Robotern.

Ressource: RegierungBW@YouTube

 

 

 

Promotion Simon Ottenhaus
Promotion Simon Ottenhaus
09.12.2019

Dipl.-Ing. Simon Ottenhaus hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

Kretschmann/HabeckKIT/ASERV/Crossmedia
Winfried Kretschmann und Robert Habeck am H2T
22.11.2019

Am Freitag, den 22. November 2019 besuchten der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Bundesvorsitzende der Grünen Robert Habeck den Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T). Während des Besuchs erhielten sie Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zu den Themen humanoide Assistenzrobotik im Haushalt, kollaborative humanoide Robotik für industrielle Anwendungen und Intelligente Handprothesen und Exoskelette.

Fernsehbeitrag von Baden-TV zur European Robotics Week | Tag der offenen Tür 2019
21.11.2019

Der Sender Baden-TV berichtet in einem aktuellen Beitrag über unsere humanoiden Roboter ARMAR-III, ARMAR-6 sowie unsere intelligenten Handprothesen und Exoskelette im Rahmen der European Robotics Week | Tag der offenen Tür 2019 (Quelle: Baden-TV)

European Robotics Week 2019

 

 

armar6
Tag der offenen Tür 2019
20.11.2019

Auch dieses Jahr gibt das H2T Einblick in seine aktuelle Forschung im Rahmen der European Robotics Week 2019.

Weitere Informationen

ISRR 2019ISRR 2019
ISRR 2019
06-10.10.2019

Vom 06. bis 10. Oktober 2019 findet das Internationale Symposium für Robotikforschung (ISRR) in Hanoi, Vietnam, statt. General Co-Chair ist Professor Tamim Asfour. Das ISRR ist eines der weltweit wegweisenden Symposien für Robotik und fördert die Entwicklung und Verbreitung bahnbrechender Forschung und technologischer Innovationen in der Robotik, wobei die potenzielle Rolle für den Menschen im Vordergrund steht.
ISRR 2019 website

ZeltKIT/IAR/H2T
Tag der offenen Tür 2019 am KIT
29.06.2019

Vergangenen Samstag fand am Campus Ost der Tag der offenen Tür des KIT statt. Auch das H2T war wieder im KCIST-Zelt mit einigen Exponaten vertreten und gewährte den Besuchern Einblicke in aktuelle Forschungsbereiche anziehbarer Robotik.

Mehr

Promotion Jonas BeilH2T
Promotion Jonas Beil
26.06.2019

Dipl.-Ing. Jonas Beil hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

 

Foto Promotion Jonas Beil

ROBDEKON Demo
ROBDEKON Kickoff Event
25.06.2019

Am 25.06.2019 fand das Kickoff Event des Projektes ROBDEKON auf dem Gelände des Fraunhofer Instituts IOSB in Karlsruhe statt. Ziel dieses durch den BMBF geförderten Projektes ist die Erforschung von autonomen und teilautonomen Robotersystemen für die Dekontamination in menschenfeindlichen Umgebungen. 

50 Jahre Informatik am KIT
50 Jahre Informatik am KIT
19.06.2019

Das H2T nahm am 19.06.2019 an den Festlichkeiten anlässlich des 50. Jubiläums der Informatik in Deutschland teil. Gezeigt wurden eingige unserer robotischen Systeme, Exoskelette und Prothesenhände. Das KIT gehörte zu den ersten deutschen Universitäten, die die Informatik in der Lehre berücksichtigte. 

Weitere Informationen gibts im KIT Pressearchiv

CYBATHLONZeremonieETH / Cynthia Ruf
Wissbegierige, Anwender, Wettkämpfer und Fachexpertise auf einem Fleck
16.05.-18.05.2019

Vergangene Woche, vom 17. – 18.05.2019, fand die vom Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H2T) des Instituts für Anthropomatik und Robotik (IAR) am KIT in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich organisierte CYBATHLON Powered ARM and LEG Prosthesis Series statt.

Weiterlesen

BOGY
Robotik-BOGY-Praktikum 2019
vom 06.-10. Mai 2019

13 Schüler von verschiedenen Gymnasium waren an unserem Institut, um ihr BOGY-Praktikum zu absolvieren. Hier konnten die Schüler mit dem humanoiden Roboter Nao arbeiten und diesen selbst graphisch programmieren oder den Lego Mindstorms Roboter selbst zusammen bauen und anschließend in Java programmieren.

weitere Informationen

AsWeR19 Symposium und Cybathlon
16.05.-18.05.2019

Die Cybathlon Prosthesis Series und das AsWeR Symposium on Assistive and Wearable Robotics finden vom 16.-18. Mai 2019 statt. Beide Events werden in Karlsruhe im Rahmen der REHAB Messe stattfinden. Das AsWeR Symposium ermöglicht wissenschaftliche Diskussionen zu Konstruktion, Steuerung und Anwendungen tragbarer Robotertechnologien.

http://www.cybathlon-symposium-karlsruhe-2019.org/
Algorithmen lernen zu lernen
09. Mai 2019

Jonas Rothfuss, H2T-Alumnus, wird bei der Jahresfeier des KIT in der Gartenhalle Karlsruhe am 16.05.2019 seine Forschung zum Thema „Algorithmen lernen zu lernen“ im Rahmen eines Vortrags beim Science-SLAM vorstellen.

https://www.irm.kit.edu/kit-jahresfeier.php

[AsWeR19] Call for Papers geöffnet
am 02. April 2019

Der Call for Papers für das Symposium für Assistive und Tragbare Robotertechnologien ist geöffnet. Erweiterte Abstracts (max. 1 A4 Seite) können unter folgendem Link eingereicht werden: https://easychair.org/cfp/AsWeR19

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.cybathlon-symposium-karlsruhe-2019.org

Promotion Lukas Kaul
Promotion Lukas Kaul
Mittwoch, 23.01.2019

M.Sc. Lukas Kaul hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

 

Foto Promotion Lukas Kaul

ARMAR6
Tag der offenen Tür 2018
21.11.2018

Auch dieses Jahr gibt das H2T Einblick in seine aktuelle Forschung im Rahmen der European Robotics Week 2018.

Weitere Informationen

 

space
CoRL-Paper im Import AI Newsletter
25.09.2018

Das für die CoRL 2018 akzeptierte Paper "Model-Based Reinforcement Learning via Meta-Policy Optimization" von I. Clavera, J. Rothfuss, J. Schulman, Y. Fujita, T. Asfour und P. Abbeel wurde im Import AI Newsletter besprochen.

Académie des Sciences / LeopoldinaAcadémie des Sciences / Leopoldina
Robotics AI Symposium in Paris
05.09.2018

Die französische Académie des sciences und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina veranstalten das Symposium "Data Science versus Motion Intelligence" zur Vertiefung der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit im Bereich Robotics AI. Das Symposium wird von Jean-Paul Laumond und Tamim Asfour organisiert.

weitere Informationen

Klausurtermine

die schriftlichen Klausurtermine für das SS 2018 und WS 18/19 sind nun online.

Klausurtermine
ARMAR-6ARMAR-6
ARMAR-6 auf der CeBIT
11.06.-15.06.2018

Das H²T war in dieser Woche am KIT-Stand auf der CeBIT in Hannover vor Ort und präsentierte seinen humanoiden Roboter ARMAR-6. Der Roboter demonstrierte seine Fähigkeiten live im Rahmen einer industriellen Wartungsaufgabe, in der er einem menschlichen Techniker intelligent und proaktiv assistiert.

zum CeBIT Video

Kommentar: "Wiege der humanoiden Robotik"

weitere Informationen

 

MINT Kongress Goethe Gymnasiumhttp://www.goethe-gymnasium-karlsruhe.de
MINT-Kongress am Goethe Gymnasium
Freitag, 08.06.2018

unsere 3 Doktorandinnen haben im Rahmen des MINT-Kongresses vom Goethe Gymnasium den Schülerinnen die MINT-Studiengänge näher gebracht und zwei Workshops abgehalten, auf denen die Schülerinnen mit der Programmierung des humanoiden Roboters NAO vertraut gemacht wurden.

weitere Informationen

Prof. Tamim Asfour
Fakultätslehrpreis Informatik
im April 2018

Prof. Asfour ist Preisträger des Fakultätslehrpreises Informatik 2018. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird jährlich in den Fakultäten des KIT ausgelobt und zeichnet herausragende Leistungen in der Lehre aus, unter anderem in Bezug auf Interdisziplinarität, hohe Aktualität des vermittelten Fachwissens oder Forschungs- und Anwendungsorientiertheit.

weitere Informationen

Girls'Day 2018
Girls'Day 2018
am 26. April 2018

Zum diesjährigen Girls' Day bot das H²T einen Workshop an, an dem sich etwa 40 interessierte Schülerinnen teilnahmen. Den Mädchen wurden unter anderem unsere humanoiden Roboter ARMAR-IIIa, ARMAR-4 und ARMAR-6 gezeigt. Besonderes Interesse fand auch die Vorführung der NAO-Roboter.

weitere Informationen

   Julia Starke
Dr.-Jürgen-Ulderup-Preis
am 24. April 2018

Julia Starke erhielt für ihren herausragenden Masterabschluss in Mechatronik den Dr.-Jürgen-Ulderup-Preis. Dieser wird jährlich an die besten Absolventen der Fakultät Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover vergeben. Wir gratulieren ihr herzlich zu dieser Auszeichnung.

Bogy Praktikum 2018
Bogy Praktikum 2018
vom 16.-20. April 2018

13 Schüler von verschiedenen Gymnasium waren an unserem Institut, um ihr Bogy Praktikum zu absolvieren. Hier konnten die Schüler mit dem humanoiden Roboter Nao arbeiten und diesen selbst graphisch programmieren oder den Roboter Asuro selbst zusammen löten und anschließend in C programmieren.

weitere Informationen

beijing_kids01
Besuch von chinesischen Schülern
Freitag, 09.02.2018

Schüler der Tsinghua University High School International (THSI) in Beijing besuchten unser H2T-Labor. Professor Asfour hat einen Vortrag über die Forschung am humanoiden Roboter gehalten. Durch die Laborführung hatten die Schüler die Gelegenheit, die humanoide Roboterfamilie ARMAR kennenzulernen.

Bid vom Abschlussrennen
Abschlussrennen des Praktikums Lego Mindstorms
Montag, 05.02.2018

Vor zahlreichen Zuschauern fand auch dieses Jahr das Abschlussrennen des Bachelor-Praktikums Lego-Mindstorms statt. Bei der Veranstaltung lernen die Studenten mit einem Lego-Baukasten einen mobilen Roboter zu entwerfen und damit verschiedene Hindernisse zu überwinden. Die Studenten traten in einem freundschaftlichen Wettbewerb gegeneinander an um den schnellsten Roboter zu bestimmen.

 

Link zur Lehrveranstaltung

nao_robotik_AG
Robotik-AG beim CyberForum
Mittwoch, 31.01.2018

Die Robotik-AG vom Goethe-Gymnasium zeigte auf dem CyberForum, was sie die letzten zwei Jahre in der AG gelernt und programmiert hat. Die Schüler programmieren den humanoiden Roboter NAO von Aldebaran SoftBank Robotics. Mehr Infos zur Veranstaltung sind hier zu finden.

ARMAR-6
ARMAR-6 in der Englischen Presse
Donnerstag. 11.01.2018

"The Guardian" und "The Daily Mail" berichten in seinen online News über den Humanoiden Roboter ARMAR-6 und seine Fähigkeit, zum Beispiel Technikern einen Schraubenschlüssel zu reichen oder eine Leiter zu verschieben.

zum Guardian Artikel

zum Daily Mail Artikel

Innotruck zu Besuch am H2T
Donnerstag, 11.01.2018

Die Gewinnerin der BMBF-Initiative InnoTruck und ihre Tochter erstatteten dem H2T einen Besuch. Sie besichtigten unsere Laborräume und experimentierten mit dem Roboter NAO.

Hier geht es zum Video

ARMAR-6
ARMAR-6 in den Heise News
Freitag, 19.01.2018

Heise online berichtet in seinem Newsticker über den am H2T entwickelten Roboter ARMAR-6 in dem News-Artikel "Hilfs-Roboter im Online-Supermarkt".

zum Artikel in Heise Online

ARMAR-6
ARMAR-6 in den Medien
im Januar 2018

Die ersten Pressemitteilungen zu dem am H2T entwickelten humanoiden Roboter ARMAR-6 wurden veröffentlicht. Der Roboter ist Teil des EU-Projekts SecondHands und momentan bei OCADO Technology in der Nähe von London im Forschungseinsatz.

Artikel in IEEE Spectrum

Übersicht über Berichterstattung

Publikation in Science Robotics

Die am H²T entwickelte Taxonomie von Ganzkörper-Support-Posen wurde im Rahmen des in Science Robotics veröffentlichten Artikels "A whole-body support pose taxonomy for multi-contact humanoid robot motions" vorgestellt.

Artikel in KIT-Kompakt

Promotion Peter Kaiser
Promotion Peter Kaiser
Donnerstag, 21.12.2017

Dipl.-Inform. Peter Kaiser hat seine Promotionsprüfung erfolgreich bestanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm dazu herzlichst.

 

Foto Promotion Peter Kaiser

Präsentation auf NIPS-Symposium
Donnerstag, 07.12.2017

Die Arbeit "Parameter Space Noise for Exploration" von Plappert et al. wurde im Rahmen des Deep Reinforcement Learning Symposium auf der NIPS 2017 in Long Beach, Kalifornien vorgestellt.

Tag der offenen Tür
Donnerstag, 22.11.2017

Im Rahmen der European Robotics Week präsentierte der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien seine aktuelle Forschung für alle Interessierten.

Die humanoiden Roboter der ARMAR-Familie demonstrierten anhand typischer Handlungsaufgaben und Mensch-Roboter-Interaktionen ihr Können in Alltagsumgebungen. Neben der Laborführung wurde die Möglichkeit geboten, selbst tätig zu werden und mit dem humanoiden Roboter NAO zu interagieren.

Veranstaltungen der European Robotics Week