Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Tag der offenen Tür am IAR 2018

Die Lehrstühle Hochperformante Humanoide Technologien (H²T) und Intelligente Prozessautomation und Robotik (IPR) des Institutes für Anthropomatik und Robotik (IAR) geben Einblick in ihre aktuelle Forschung.

Auch dieses Jahr öffnet das Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) seine Türen im Rahmen der European Robotics Week am 21.11.2018, um Einblick in die aktuelle Forschung zu gewähren.

Beteiligt sind der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T) von Prof. Dr. Tamim Asfour und der Lehrstuhl für Intelligente Prozessautomation und Robotik (IPR) von Prof. Dr. Torsten Kröger. Die Teams der beiden Lehrstühle führen durch die Labore und zeigen anhand von Demos woran sie gerade arbeiten.

Im Vordergrund steht ganz eindeutig das Thema "Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter". Während Prof. Kröger in seiner Vorlesung (15:15 - 16:00 Uhr) auf die "(R)evolutionsgeschichte der Zusammenarbeit" eingeht, bekommt man am H²T die Möglichkeit diese durch die Demos live zu erleben und auch mit einem kleinen humanoiden Roboter zu interagieren.

Eingeladen sind alle Interessierten.

 

Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)
Was: Laborführung mit Roboter Demos
Wann: 13:00 - 17:00 Uhr
Wo: Adenauerring 2, Geb. 50.20

 

Intelligente Prozessautomation und Robotik (IPR)
Was: Laborführung mit Vorlesung von Prof. Kröger
Wann: 14:00 - 17:00 Uhr
Wo: Engler-Bunte-Ring 8, Geb. 40.28