Regelungen zum Ablauf der Lehrveranstaltungen im WS2020

Im WS 2020/21 werden alle Vorlesungen am H2T online und als Aufzeichnung angeboten. Die Vorlesungen werden auf Deutsch aber mit Folien auf Englisch gehalten. Es wird auch, wie in der Vergangenheit, eine simultane Übersetzung der Vorlesungen in die englische Sprache mit dem Lecture-Translator angeboten.

Vorlesungen:

Veranstaltung Medien
Robotik I - Einführung in die Robotik Aufzeichnung und online (Zoom)
Mechano-Informatik in der Robotik Aufzeichnung und online (Zoom)

Praktika und Basispraktika:

Veranstaltung Medien
Basispraktikum Lego Mindstorms Präsenz/Online
Humanoide Roboter - Praktikum Präsenz

Seminare:

Veranstaltung Medien
Seminar: Humanoide Roboter Präsenz/Online

Zu den regulären Vorlesungsterminen finden entweder Live-Präsentationen der Vorlesung oder Diskussionsrunden zum Vorlesungsstoff und den Übungsblättern statt. Im letzteren Fall werden wir die Vorlesungsaufzeichnung frühzeitig hochladen, sodass Sie diese bereits vor der Diskussion anschauen können. Weitere Informationen zum Ablauf sowie Links zu den Aufzeichnungen finden Sie hier.

Die Links, um an den Online-Meetings teilzunehmen finden Sie hier:
Robotik I - Einführung in die Robotik:
https://kit-lecture.zoom.us/j/63216835886?pwd=c1luUnZmcGwzdFA3Q3VPaEs5K0JZZz09 
Meeting-ID: 632 1683 5886
Passwort: 159333

Mechano-Informatik in der Robotik:
https://kit-lecture.zoom.us/j/66575181383?pwd=cVZKeEVTeWp5b00wMHNBYm44eHJJZz09
Meeting-ID: 665 7518 1383
Passwort: 067525

Alle weiteren Ankündigungen zu unseren Kursen werden auf ILIAS kommuniziert. Wir bitten daher alle Teilnehmer, dem Kurs in ILIAS beizutreten. Das Passwort zum Kursbeitritt wird jeweils in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

 

Vorlesungsaufzeichnungen

Robotik II: Humanoide Robotik (SS 2020):
- Youtube Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLLfZgQJNfLgMGD09nVKRjyHnZKp4N5aSq

Anziehbare Robotertechnologien (SS 2020):
- Youtube Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLLfZgQJNfLgM0svup4tFrp31TXjHY2lOO

Robotik III - Sensoren und Perzeption in der Robotik (SS 2020):
- Youtube Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLLfZgQJNfLgPGONv_BwSZBQGqe9tzwhK5

Robotik II (SS 2019):
- Youtube: https://www.youtube.com/playlist?list=PLfk0Dfh13pBNEbbUlMRPe2aVFUm6WBp9B
- iTunes U: https://podcasts.apple.com/de/podcast/robotik-2-humanoide-robotik-ss19/id1462755128
- DIVA: https://mediaservice.bibliothek.kit.edu/#/details/DIVA-2019-C24/1

Die Übersetzungen unserer Vorlesungen finden Sie hier:
https://lecture-translator.kit.edu/

 

Weitere Informationen zu unseren Vorlesungen:

Für Fragen und Anregungen werden wir jede Woche zur regulären Vorlesungszeit  ein Online-Diskussionsplenum durchführen. Für die Teilnahme an diesen Verantsaltungen wird die Videokonferenz-Software Zoom benötigt (https://zoom.us/). Das Tool ist für Teilnehmer kostenlos. Hierdurch haben Studierende die Möglichkeit, Fragen zum Lehrinhalt an den Dozenten stellen und über Themen der Robotik diksutieren. Natürlich können Fragen auch jederzeit per Mail gestellt werden.

Um den Studierenden eine bessere Grundlage für die Klausur zu geben, bieten wir nun zu den Vorlesungen zusätzlich Übungsblätter und interaktive online Übungen an. Diese werden in der Vorlesung angekündigt und ebenfalls in Zoom durchgeführt.  

 

Weitere Informationen zu unseren Praktika:

Das Roboterpraktikum wird ebenfalls online stattfinden. Den Studierenden werden hierzu Aufgaben erteilt, die sie an ihrem eigenen Computer lösen können. Für die Software stellen wir eine virtuelle Maschine zur Verfügung. Bei Fragen können sich die Teilnehmer jederzeit an die Betreuer wenden.

Das Basispraktikum Mobile Roboter wird als Blockveranstaltung am Ende des Semesters stattfinden.

 

Weitere Informationen zu unseren Seminaren:

Seminare werden als Online-Konferenzen durchgeführt. Einzig das "Motion in Man and Machine"-Seminar muss aufgrund der aktuellen Lage leider ausfallen.

 

Wir hoffen, dass wir in dieser außergewöhnlichen Situation den hohen Ansprüchen unserer Studierenden durch Vorlesungsaufzeichnungen, interaktive Übungen, Videokonferenzen und Blockveranstaltungen gerecht werden können. 

Trotz der Einschränkungen, werden wir unser möglichst Bestes versuchen, um den Lehrbetrieb aufrecht zu erhalten und um auch weiterhin die bestmögliche Betreuung zu bieten.