Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Leitung H²T
+49 721 608 47379
asfourBvl7∂kit edu

Institut für Anthropomatik und Robotik
Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien
Adenauerring 2, Geb.50.20
76131 Karlsruhe

Sekretariat

Sprechstunde:

Mo. - Do.: 10:00h - 12:00h

Telefon: +49 721 608-43547
            +49 721 608-48277

Email: sekretariat asfourOxh8∂anthropomatik kit edu

Willkommen am H²T

Der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T) am Institut für Anthropomatik und Robotik erforscht und entwickelt humanoide Robotertechnologien und -systeme, die vielseitige Aufgaben in der realen Welt in Interaktion mit dem Menschen ausführen.  Die Forschungsschwerpunkte umfassen die Mechano-Informatik humanoider Roboter, das visuell- und haptischgestützte Greifen und die mobile Manipulation, das Lernen aus Beobachtung des Menschen, die Modellierung und Analyse menschlicher Bewegungen,  das aktive Sehen und haptische Ertasten,  sowie Soft- und Hardware architekturen und Systemintegration.

Das H²T wird von Professor Tamim Asfour geleitet, der seit 2003 die Forschungsgruppe für Humanoide Roboter am Humanoids and Intelligence Systems Lab (HIS) leitet und seit 1998 die Familie der humanoiden ARMAR-Roboter entwickelt.

 

NEWS

Sprechstunde fällt aus

Liebe Studenten,

 

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat vom 29.12.2017 bis einschließlich 05.01.2018 geschlossen bleibt.

Ihr H²T - Sekretariat!
Klausurtermine

die schriftlichen Klausurtermine für das WS 17/18  und SS 2018 sind nun online.

Klausurtermine
 
Präsentation auf NIPS-Symposium

Die Arbeit "Parameter Space Noise for Exploration" von Plappert et al. wurde im Rahmen des Deep Reinforcement Learning Symposium auf der NIPS 2017 in Long Beach, Kalifornien vorgestellt.

Tag der offenen Tür am 22.11.2017

Im Rahmen der European Robotics Week präsentiert der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien seine aktuelle Forschung für alle Interessierten am 22.11.2017 zwischen 13.00h und 17.00h.

Die humanoiden Roboter der ARMAR-Familie werden anhand typischer Handlungsaufgaben und Mensch-Roboter-Interaktionen ihr Können in Alltagsumgebungen demonstrieren. Neben der Laborführung wird die Möglichkeit geboten, selbst tätig zu werden und mit dem humanoiden Roboter NAO zu interagieren.

Veranstaltungen der European Robotics Week
 
Bogy Praktikum 2018 Der Lehrstsuhl für Hochperformante Humanoide Technologien bietet Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 und 10 die Möglichkeit in der Woche vom 16.-20.04.2018 im Rahmen des Berufsorientierenden Praktikum für Gymnasien (BOGY) in die Robotik reinzuschnuppern.

Nähere Informationen